Tag Archives: lastfm

iPod touch Top5 Anwendungen

posted in Apple on by with No Comments

Zum Jahresabschluss eine kleine Liste meiner Lieblingsanwendungen auf dem iPod.

Platz 1: fring
Der Multimessanger auf dem iPod Touch erlaubt neben ICQ, MSN und Google Talk auch Skype und SIP. Damit stellt er neben dem Chat (über einen Relayserver) die einfachste Möglichkeit der mobilen Telefonie am Touch zur Verfügung.

Platz 2: facebook
So stelle ich mir facebook auf einem mobilen Endgerät vor. Auf das Nötigste reduziert und trotzdem alle wichtigen Funktionen vorhanden.
Statusupdates, Wall, Inbox, Photos, Chat, was will man mehr?

Platz 3: flickr mobile
Die Aktivitäten auf den eigenen Bildern und die Fotostreams der Freunde jederzeit im Blick. Die Anwendung erlaubt außerdem den Upload von Fotos und das Stöbern nach Fotos.

Platz 4: Tap Tap Revenge
Mein Lieblingsspiel ist Tap Tap Revenge. Das Guitarhero für den iPod Touch. Neben drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt es auch einen Zweispielermodus und aktuelle Songs können kostenlos aus dem Internet geladen werden.

Platz 5: lastfm
Lastfm auf dem iPod verzichtet auf fast alle Communityfunktionen der Webseite und versteht sich konsequent nur als mobile Radiostation, für die eigene Bibliothek und eigene Empfehlungen aber auch für die Bibliothek von Freunden oder aber Radiostationen zu Bands und Tags. Alle gespielten Titel werden natürlich auch gescrobbelt.

Was ist eure Top5? Irgendwelche Geheimtips? Schreibt mir doch einfach einen Kommentar.

Me – the artist

posted in Future, Kuriositäten, Projekt, Web 2.0 on by with 7 Replies

Jens Wiese – Kostenlos anhören bei Last.fm

Nachdem in YouTube allen Ernstes jemand nach dem Soundtrack zum University Lipdub Behind the Scenes gefragt hat, bin ich heute Abend als kleines Experiment unter die Künstler gegangen und habe meine ersten zwei Songs veröffentlicht. War gar nicht so schwer und hat auch nicht weh getan:

Wee-O-Wee

Wee-O-Wee (Univsersity Lipdub Mix)

Nicht nur, dass ich somit als erster komplett talentfreier Künstler in last.fm vertreten bin, nein die zahlen mir sogar noch Geld wenn ihr den Song über den last.fm Player hört.

Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden wie sich dieses kleine Experiment entwickelt.