Tag Archives: HFU

Master, ich komme!

posted in Allgemein, Master on by with No Comments

Seit Montag morgen bin ich (wieder) Student. Masterstudent um genau zu sein.

Hier ein paar Schlagwörter aus den Veranstaltungsbeschreibungen des nächsten Semesters die mir doch extrem die Ohren schlackern lassen:

  • Kellermaschine
  • P und NP-Probleme
  • Descriptive Statistik
  • hybride Territorien mit einem austauschbaren Erscheinungsbild
  • λ-Kalkül
  • Hornformeln

Kann ich mich noch exmatrikulieren? Wenigstens fängt keine Vorlesung vor 09:30 an.

Es ist vorbei!

posted in Allgemein, Thesis on by with 11 Replies

Vor einer Stunde war es dann so weit. Die Erkentnisse der letzten dreieinhalb Jahre, komprimiert auf 100 Seiten, gebunden zwischen Klarsichtfolie und Pappkarton finden ihren Weg ins Prüfungsamt und in die Hand von Frau Kullakowski. Damit endet mehr oder weniger offiziell mein Online Medien Bachelor Studium in Furtwangen.

Wie sehr dieser Augenblick sowohl mir als auch Frau Kullakowski schmerzte, kann man an Hand des folgenden Fotos nur erahnen … *schnief*

Thesisabgabe

Und jetzt wird gefeiert! Wohoo!

Masterzusage

posted in Allgemein, Thesis on by with 4 Replies

Nicht einmal 48 Stunden nach Abgabeschluß der Bewerbung für den Master in Furtwangen habe ich eine nette Mail erhalten:

Hallo Herr Wiese,

Sie haben sich zum Wintersemester 08/09 in unserem Masterstudiengang Computer Science in Media beworben.
Das Auswahlverfahren dafür ist nun abgeschlossen.

Wir freuen uns, Ihnen vorab schon mitteilen zu können, dass Sie in den nächsten Tagen die offizielle Zulassung von unserem Prüfungsamt erhalten werden.

Da Sie noch keinen Abschluss haben, enthält Ihre Zulassung die Auflage, dass Sie das Studium incl. Thesis erfolgreich und mit einem Gesamtnotenschnitt von besser oder gleich 2,1 abschließen werden.

Um das Ziel 2,1 zu erreichen, muss jetzt nur noch eine der offenen Noten, also Thesis, MuK oder E-Learning 2 besser als 4,0 werden. Sieht also so aus als dürfte ich noch einen Winter, aber auch einen weiteren Sommer hier im Schwarzwald bleiben. Freude!

University Lipdub

posted in Projekt, Video on by with 4 Replies

Endlich darf ich drüber bloggen! 🙂

University Lipdub, Gewinner des Medienpreises der Hochschule Furtwangen ist endlich Online!

Unter der Leitung von Christian, Victor, Christoph, Sarah, Paul und Philipp ist ein 4 Minuten Lipdub als Plansequenz entstanden. Über 60 Akteure, Helfer und Professoren waren an diesem Meisterwerk beteiligt und haben gezeigt welches Potenzial in studentischen Produktionen der Fakultät Digitale Medien liegt.

Sobald ich Zeit habe, wird es hier noch ein kleines „Behind the Scenes“ geben. Seid gespannt!

Ach ja, und ich singe natürlich auch mit. Wer mich findet, darf mich behalten 🙂

Tag der Medien Logo

Neben den Thesispräsentationen gestern ist auch der „Tag der Medien“ ein klares Indiz für das nahende Ende des Semesters. Auf diesen heute statt findenden Höhepunkt des Semesters haben nicht nur Gruppen des Projektstudiums hingearbeitet, sondern auch alle studentischen Produktionsteams aus den verschiedensten Veranstaltungen.

Von der E-Learning Plattform, über Extremsport-DVD und Interactive Public Viewing sowie CRM Konzepten für Banken und attac und bis hin zu kommunizierenden Kunstwerken reicht die Palette der Projekte die den Tag über im I-Bau vorgestellt werden. Anschließend gibt es ein Fakultätsgrillen, zu dem Herrn Prof. Eisenbiegler als Chief-of-BBQ verpflichtet werden konnte bevor alle zu einem weiteren Höhepunkt in die Aula eingeladen sind. Um 20 Uhr startet dort die MediaNight der Fakultät Digitale Medien. Eine Jury hat für diesen Event nur die besten Beiträge des Semesters zugelassen und wird den Medienpreis der Hochschule Furtwangen vergeben.

Bei der After MediaNight Party feiert die Fakultät dann sich, ihre Studenten und die Produktionen des Semesters bis in den frühen Morgen (oder mindestens bis um 1 Uhr :-)).

Und da ich sowohl über die (beste) MediaNight Produktion als auch über meine Rolle bei der After Party noch kein Wort verraten darf, müsst ihr wohl selbst zum Tag der Medien kommen, oder morgen wieder meinen Blog lesen. 😉