Wandern im Schwarzwald – Abenteuerlich

posted in Allgemein on by with No Comments

Einer spontanen Donnerstagsidee folgenden sind Sara I. und ich gestern morgen zu einer Wanderung rund um Furtwangen aufgebrochen. Erst bis auf 1070 Meter hoch zum Stöcklewaldturm, dann über Rohrbach, Untertal und Schönenbach wieder zurück.

DSC00039 DSC00044 DSC00043 DSC00040

Die Tour hört sich jetzt nicht besonders spannend an, hatte aber mehr Abenteuer zu bieten als erwartet. Die Highlights:

  • Am Stöcklewaldturm gibt es das legendäre „BumBum“ Eis zu kaufen. Da werden Kindheiterinnerungen wach 🙂
  • Abseits der normalen Wege an steilen rutschigen Hängen sind Wanderschuhe wohl eher angebracht als Turnschuhe. Lesson learned 🙂
  • An Weidezäunen mit einem klar vernehmbaren Klicken liegt Strom an und es ist Vorsicht geboten (wir haben keine geschmiert bekommen). An Weidezäunen ohne Klicken, liegt manchmal aber auch Strom an … Mir ist er durch den Arm gefahren, Sara wenige Sekunden später durchs Bein. Autsch!
  • In Australien habe ich mir bereitwillig Schlangen um den Hals legen lassen, aber dieses von Sara gefundene Exemplar einer Anguis Fragilis fand ich trotzdem nicht so toll. In Wirklichkeit ist so eine Blndschleiche übrigens eine Echse und keine Schlange (weil sie Augenlieder hat). Danke an Fipsy, der das recherchiert hat.

DSC00041

Nach ziemlich genau 5 Stunden war unsere Tour dann aber auch wieder vorbei. Mir hat es super viel Spaß gemacht und die Wanderung schreit förmlich nach einer Wiederholung. Gerne wieder genauso abenteuerlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.