Ohlala! Salut! “Baguette et fromage”-Shopping

posted in Allgemein on by with 4 Replies

Thesisflucht der besonderen Art haben gestern Moe und Ich begangen. Angestiftet und unterstütz von Fipsy und der Alex sind wir zum Baguette-, Käse- und Weinkauf nach Strasbourg gefahren.

Vom Gefühl her ist diese Stadt ziemlich schmutzig und schmuddelig. Nichts wo man/ich gerne wohnen würde. Und ich glaube auch den anderen hat es nicht so toll gefallen. Das Münster und die drumherum liegende Altstadt sind ganz nett. Der Bahnhof ist imposant!

DSC00010 DSC00011 DSC00012 DSC00013

DSC00016 DSC00018 DSC00021 DSC00020

Dank der unglaublichen Dolmetcherkünste auf Moe’s Seite und meines überragenden Orientierungssinnes haben wir es aber nach einigen Stunden und insgesamt VIER Grenzübertritten doch noch geschafft unsere Mission zu erfüllen. Wir haben für jeden ein Baguette, heftigen Vino und leckeren Fromage erworben.

DSC00022 DSC00023 DSC00025

Unsere “Beute” wurde noch am selben Abend verputzt, wobei wir den Wein mit Orangina mischen mussten, der war wirklich nicht soooo toll. :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>