Live is live, Live ist schlecht?

posted in Kuriositäten, Old-Media, Video on by with 1 Reply

In akuter Langeweile habe ich in den letzten Tagen mehr fern gesehen, als in den kompletten letzten sechs Monaten glaube ich. Dabei war ich in erster Linie bei den Öffentlich Rechtlichen unterwegs. Und irgendwie habe ich das Gefühl das Live Sendungen technisch wirklich schlecht sind. Kameramänner, Moderatoren und Tontechniker arbeiten nicht wirklich professionell. Tagesschau, JBK, Anne Will, war diese Woche alles nicht so ganz prickelnd bzw. sogar mit wirklich großen Pannen und Problemen.

Aber den Vogel schießt heute Thomas G. mit seinem Lieblingsformat “Wetten Dass.. ?” ab. Das arme Kind in der Kinderwette wurde etwas unhöflich rausgeschmissen, eine Wettpatin wird zu Wetteinsätzen gezwungen die sie gar nicht kann, der ital. Wettkandidat hatte keinen Übersetzer und konnte deshalb nicht rauskomplementiert werden. Irgendjemand hat bei Lenny Kravitz das Licht bzw. die Kamera ausgemach. Und der Neureuter Junge sollte anscheinend auch nicht wirklich mit auf die Bank. Zumindest kam das so rüber. Naja, und der Ton hat bei vielen Gästen auch nicht geklappt. Ich bin doch ein wenig enttäuscht. Naja, das sind bestimmt nur ein paar Ausreißer nach Unten und es wird alles wieder gut. Zum Glück habe ich nächste Woche keine Zeit zu schauen. :-)

Btw: Wer erinnert sich noch an die Zeiten als die Wettpaten ihre Einsätze noch selbst festlegen durften und die Stadtwette noch eine Saalwette war? Die guten alten Zeiten sind halt doch vorbei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>