Office Online

posted in Web 2.0 on by with No Comments

Mit Hilfe der Ajax Technologie lassen sich auch komplexe Anwendungen über den Webbrowser ausführen. Textverarbeitungen, Tabellenkalulationen, Terminkalender, das alles wird nun möglich. Ich habe ein wenig im Internet herumgesucht und ein paar interessante Seiten für euch zusammengestellt.

google office

spread.jpg  calendar.jpg

Neben den reinen Suchfunktionen versucht google sich mehr und mehr als Softwarekonzern. Produkte wie google earth sind dabei nur der Anfang. Mit spreadsheets, calendar und dem hinzugekauften writely stehen neben dem E-Mail Client gmail auch drei weitere klassiche Office Anwenungen im kostenlosen Produktregal des Suchriesen.
Die Anwendungen bieten alle nötigen Grundfunktionen und umfangreiche Ex- und Importmöglichkeiten zu Office Anwendungen von Microsoft und Apple. Einzig der fade Beigeschmack bleibt, wenn ich meine Briefe, Tabellen und Termine mit einer bereits sehr mächtigen Suchmaschiene teile.

Writeboard.com

writeboard.jpg

Writeboard hat noch einigen Nachholbedarf was Formatierungen und GUI angeht, bietet dafür aber einen ganz neuen Ansatz der Gruppenarbeit. So können an einem Writeboard beliebig viele Personen mitschreiben. Über eine Versionierung kann auf beliebige frühere Stände zugegriffen werden. Auch ein Vergleich innerhalb dieser Versionen ist möglich. Der Export kann aber leider nur nach TXT und HTML erfolgen.

eyeOS

eyeos.jpg

Ein ganzes Betriebssystem möchte man bei eyeOS umsetzen. Zehn (Office) Anwendungen werden direkt mitgeliefert, weitere können von der Projekthomepage heruntergeladen werden. Überzeugen kann dabei besonders der Texteditor eyeEdit, der in Sachen Formatierung keine Wünsche mehr offen lässt. Aber auch Adressbuch, Kalender, RSS Reader und Taschenrechner beeindrucken. Dateien können sowohl im eyeOS eigenen Webspeicher abgelegt werden und stehen so zum späteren bearbeiten an jedem Ort der Welt zur Verfügung, oder aber als HTML exportiert und runtergeladen werden. Safari, stürzt leider das ein oder andere Mal ab, beim versuch eine Datei zu speichern 🙁

goowy

goowy.jpg

Unter der Adresse www.goowy.com findet sich ein weiteres Online-Betriebssystem, diesmal aber komplett auf Flash Basis. Von Textverarbeitung und Tabellenkalkulation ist hier noch nichts zu sehen, dafür gibt es hier ein Mail Programm, Instant Messenger, Kalender und Adressbuch. Dateien lassen sich (kostenpflichtig) in einem Storage ablegen. Mit einem Audio-Player kann man gespeicherte Musikdaten an jedem Ort der Welt hören. Leider finden sich hier weder Export noch Importfunktionen für Mail-, Termin- und Adressdaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *